Film & Produktionen

Köln ist berühmt für seine gotische Kathedrale, den »Kölner Dom«, und die romanischen Kirchen. Einzigartig aber ist auch der protestantische Dom: die von Schinkel-Schüler August Stüler entworfene, 1860 eingeweihte – und nach zwei Zerstörungen doch weitgehend in ihrer originalen Anmutung erhaltene – evangelische Trinitatiskirche. Ihre herausragende Architektur macht sie gleichermaßen zu einem Stück »Preußen am Rhein« wie sie sie stilistisch an Bauten der italienischen Frührenaissance erinnert. Der Innenraum ist klassizistisch: streng und klar, ohne Bestuhlung ein offener, lichter und vielfach nutzbarer Raum. Wände wie Decken und die schönen Arkadenbögen an ihren Pfeilerkapitellen mit den sogenannten »Cherubim-Köpfchen« verziert, sind aus weißem Stuck gearbeitet, wie fast alle Dekorationselemente dieses ungewöhnlichen Kirchraums.

Dieser Raum hat ein ganz eigenes Flair, ohne jemals zu dominieren. Ideal nicht nur für Konzerte und andere Aufführungen, sondern auch für viele weitere Nutzungsmöglichkeiten, zum Beispiel als Filmkulisse.

 

Suchen Sie in Köln eine besondere Location für Filmaufnahmen? Dann informieren Sie sich über die Besonderheiten der Trinitatiskirche!

 

Behalten Sie bei Ihren Projekten und Anfragen jedoch bitte immer im Blick: Die Trinitatiskirche ist und bleibt primär ein Gotteshaus. Unerlässlich ist es darum bei allen Veranstaltungen, dass die Würde des evangelischen Kirchraums nicht angetastet wird.